Perleberg

Basis des neuen Online-Shops des Perleberg Verlages bildet Product Information Management mittels infuniq. Die Lösung ermöglicht eine zentrale Erfassung und Verwaltung aller Produktdaten in einer Datenbank. Darüber hinaus werden alle Preisinformationen, die für eine Bestellung notwendig sind, aus dem internen ERP-System dem Online-Shop zur Verfügung gestellt. ERP-Änderungen werden automatisch in infuniq übernommen.

Highlights

  • Anbindung der Preisinformationen aus dem verwendetem ERP
  • infuniq bietet die zentrale Basis für Produktinformationen und
    erleichtert erheblich die Pflege der Produktdaten im E-Commerce Shop
  • infuniq erhält, optimiert und steigert nachhaltig die Qualität der Produkt-kommunikation und minimiert Supportaufwände
  • Produktinformationsänderungen können schnell geändert und
    publiziert werden

Lösung

Vom Weihnachtsmarkt zum E-Commerce
Product Information Management bietet die Basis für E-Commerce und nachhaltiges Wachstum beim Perleberg-Verlag

Wissenswertes über Perleberg
Im Jahr 1983 verkaufte Achim Perleberg auf dem Weihnachtsmarkt in Essen erstmals Grußkarten mit Swarowski-Kristallsteinen. Diese Weihnachtskarten waren so ein Erfolg, dass er nur ein Jahr später den Perleberg Verlag gründete.
Heute zählt das Unternehmen mehr als knapp 200 Mitarbeiter und Produkte wie die Kartenserie „Lifestyle“, die Motzpuppe oder die Bigfoot-Charaktere erobern längst den Geschenkartikelmarkt.

Das Ziel
Durch die neu gestaltete Website, die professionelle Darstellung von Produkten sowie die Anbindung an ein Shop-System möchte Perleberg seine Kunden auch im Internet professionell ansprechen. Gleichzeitig sollen durch das neue Online-System Mitarbeiter entlastet werden, da sich häufige Fragen und wiederkehrende Einkaufsprozesse automatisch über die Website abwickeln lassen.

Die Umsetzung
Basis des neuen Online-Shops des Perleberg Verlages bildet Product Information Management mittels infuniq. Die Lösung ermöglicht eine zentrale Erfassung und Verwaltung aller Produktdaten in einer Datenbank.

ERP-Änderungen beim Sortiment werden automatisch in infuniq eingespielt.
Darüber hinaus werden alle Preisinformationen, die für eine Bestellung notwendig sind, aus dem internen ERP-System dem Online-Shop zur Verfügung gestellt. Der Datenaustausch erfolgt hierbei über einen gemeinsamen Ordner eines FTP-Servers. Der Webshop ist so ausgelegt, dass nach Bedarf unterschiedliche, kundenspezifische Preismodelle verarbeitet werden können.

Nach einmaliger Registrierung stehen den Usern personalisierte Funktionalitäten wie z. B. die Erstellung individueller Warenkörbe und Wunschlisten zur Verfügung. Kundenspezifische Informationen werden in der Datenbank gespeichert und ermöglichen Perleberg eine individuelle Kundenansprache. Zusätzlich stellt das Bochumer Unternehmen seinen Kunden erweiterte Recherche- sowie Bestellmöglichkeiten zur Verfügung. So können bspw. auf Basis der Kaufhistorie automatisch Cross-Selling-Empfehlungen ausgesprochen werden.

Zukünftig ist als weitere Ausbaustufe der Geschenkservice geplant: Der Kunde wählt den gewünschten Artikel aus und kann diesen verpackt an eine Wunschadresse liefern lassen. Darüber hinaus ist für die Zukunft die Anbindung an ein Payment- System, welches für eine komfortable und sichere Zahlungsweise per Kreditkarte sorgen wird, in Planung. Nachdem eine Bestellung abgeschlossen ist, werden die Bestelldaten per E-Mail an das Support-Team gesendet. Die pragmatische, elektronische Bestellabwicklung spart Perleberg nicht nur viel Zeit, sondern verringert auch im Gegensatz zur manuellen Auftragserfassung die Fehlerrate.

Auf Basis der Produktinformationen in infuniq kann der Perleberg Verlag die Produktkommunikation jederzeit und mit wenig Aufwand für den zukünftigen Printkanal verwerten.

Die Vorteile

  • Anbindung der Preisinformationen aus dem verwendetem ERP
  • infuniq bietet die zentrale Basis für Produktinformationen und erleichtert erheblich die Pflege der Produktdaten im E-Commerce Shop
  • infuniq erhält, optimiert und steigert nachhaltig die Qualität der Produkt-kommunikation und minimiert Supportaufwände
  • Produktinformationsänderungen können schnell geändert und publiziert werden